Psychotherapie hilft, sich besser zu verstehen und innere Barrieren zu lösen, um dem Leben die guten Seiten abzugewinnen.

In unserer Zeit sind wir uns mittlerweile sehr genau darüber bewusst, dass psychische Probleme vielfach die Ursache für Unwohlsein, Alltagsprobleme und Krankheitserleben sind.  Symptome, die auf eine psychische Belastung hindeuten sind zum Beispiel:

  • Innere Unruhe
  • Niedergeschlagenheit
  • Verlust der Lebensfreude
  • Sich eingeengt fühlen
  • Andauernder Ärger
  • Schlafstörungen
  • Hoffnungslosigkeit
  • Ängste
  • Zwänge
  • Essstörungen
  • Probleme in der Partnerschaft, in der Familie und am Arbeitsplatz.

Therapeutische Gespräche können uns helfen.  Dadurch, dass wir die Dinge aussprechen und reflektieren, Raum zum Atmen und für Gedanken haben, die Ursachen der Schwierigkeiten erkennen und entsprechende Lösungen entdecken und annehmen.  In der Rolle als Gesprächsgegenüber bringe ich all mein Wissen und meine Erfahrung für Sie ein, gestützt auf Methoden aus der Gesprächstherapie nach Rogers, der gewaltfreien Kommunikation, kognitive Methoden und achtsamkeitsbasierte Entspannungstechniken.

 

Ihr Tempo und Ihre Anliegen sind für mich das Maß der Therapie.

 

Ihr Wohl steht für mich im Mittelpunkt.